.:: Stammtisch der Vereine ::. .:: Monatsblatt "meinRoßlau" ::.

.:: Broschüre "VEREINE auf EINen BLICK" ::.

.:: Übersicht Roßlauer Vereine/Initiativen [V03/2016] ::.

 

Zweite Auflage der Broschüre „VEREINE auf EINen BLICK“ entsteht. Alle Vereine/Institutionen der Stadt Dessau-Roßlau sind eingeladen, sich daran zu beteiligen und ihre Informationen in dem Projekt zu integrieren.
>>> mehr Infos

 
[24.-27.08.2017 – Roßlau] 26. Roßlauer Heimat- und Schifferfest

Der Stammtisch der Vereine findet seit 2010 monatlich (vorzugsweise am letzten Montag des Monats) an wechselnden Orten statt. Die Vorsitzenden der Vereine oder deren Vertreter und Interessenten des Stammtisches sind herzlich zum weiteren Gedankenaustausch eingeladen ...

[31.07.2017 – 18:00 – Roßlau] 84. Stammtisch der Vereine inkl. AG-Treffen zum Heimat- und Schifferfest
Gastgeber: FöV der Schifferstadt Roßlau e.V.
Veranstaltungsort: Elbzollhaus Dessau-Roßlau, Elbzollhaus 1, 06844 Dessau-Roßlau www.elbzollhaus.info

Zurückliegende Termine & Infos zum Stammtisch der Vereine >>>

 

800 Jahre Roßlau - Das Jubiläum in 2015.Das Geheimnis ist gelüftet. Seit dem erfogreichen Verkaufsstart am 22. Oktober 2016 zum 16. Herbstball des Männerchores ist "er" für eine Spende in Höhe von 2,50 € erhältlich: der Treuebutton des 26. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes.

Das nummerierte Sammlerstück ist in seiner 7. Runde Türkis.
Die Farbe der Geselligkeit und Freundschaft steht unserem Schifferfest gut zu Gesicht. Mit dem klaren, grünlichen Blau assoziiert man Gestaltungskraft, Kommunikation, Selbstbewusstsein und Fröhlichkeit sowie Humor und Charme. Genau so würde ich auch die Macher und die Gäste unseres Festes beschreiben. Die Farbe Türkis bezieht sich zudem auf das „Tierkreiszeichen: Wassermann“ und den „Planet: Neptun“ ... die passendste Farbe also für ein Schifferfest an der Elbe.

 

Nun liegt es an jedem Einzelnen, einen dieser türkisblauen Sammlerstücke zu ergattern. Sie halten für Ihre Besitzer viele Vorteile parat. Gewonnen hat jeder allein schon durch den Erwerb, denn er unterstützt mit dieser Spende die Organisation und Durchführung des kommenden Schifferfestes. Eine Grundverpflichtung fast für jeden Roßlauer?! Zudem gibt es immer noch einen Gewinn für einen der Buttonkäufer - als Dank für seine Spende. In diesem Jahr gibt es die 7-Button-Aktion ... und es gibt noch viel mehr Ideen rund um diesen Button. Lassen Sie sich überraschen und holen Sie sich Ihren Button.


Hohe Auszeichnung der Stadt Dessau-Roßlau empfangen
Stadtplakette Dessau-Roßlau an FV Schifferstadt Roßlau verliehen

Stadtplakette Dessau-RoßlauAuszeichnung mit der Stadtplakette Dessau-RoßlauAuszeichnung mit der Stadtplakette Dessau-Roßlau

 

 

 

 

 

 

[Fotos: Ralf Schüler]



Wir freuen uns sehr über die Würdigung und Anerkennung unseres langjährigen Engagements für die Stadt Dessau-Roßlau und insbesondere für das Jubiläum Roßlau|800. Wir reichen den Dank gleichermaßen an all unsere Mitglieder, Unterstützer und Mitstreiter sowie den Stammtisch der Vereine weiter.

Unter einem Vorwand in den Stadtrat gerufen (wir sollten den letzten Staffelstab RO|800, den unserer Partnerstadt Roudnice nad Labem, in Empfang nehmen) haben der Verein zur Förderung der Stadtkultur (Leopoldsverein) und der Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. heute eine hohe Auszeichnung der Stadt Dessau-Roßlau - die "Stadtplakette" - in Empfang nehmen dürfen.


800 Jahre Roßlau - Das Jubiläum in 2015.
.:: Jubiläum 800 Jahre Roßlau ::.

Download* des Logos Roßlau|800
als Quadtrat
XS | XL | Print oder
als Rechteck XS | XL | Print

 

 

 

*Beachten Sie die Bestimmungen zum Urheberrecht:

  • das Logo darf kostenfrei und ohne ausdrückliche Genehmigung verwendet werden, um für das Fest zu werben
  • es darf ohne Genehmigung des Urhebers aber nicht für gewerbliche oder werbliche Zwecke mit Verwertungsziel verwendet werden (Verkauf von Artikeln)
  • der Urheber erteilt auf Antrag ausschließlich schriftlich Nutzungsrechte am Logo für jene Produkte und Vertreiber, deren Verkauf einen Spendenanteil zu Gunsten des Stadtfestes RO|800 nachweisen und abrechnen
[27.08.-30.08.2015 – Roßlau] 24. Roßlauer Heimat- und Schifferfest
[11.07.2015 – Roßlau – Elbesportpark] Sportfest RO|800
[27.06.2015 –10-18 Uhr – Roßlau – Innenstadt] ROSS-Markt & BENEFIZ RO|800 ab 19 Uhr ROSS-Party
[03.06.2015 –ab 19 Uhr – Roßlau –ERH] Jahreshauptversammlung - geschlossene Veranstaltung -
[01.06.2015 –14-18 Uhr – Roßlau – Burg] Kindertag RO|800

[02.09.2013 - 19:00 Uhr - Roßlau] Ideenkonferenz ... Nach- und vorbereitung Schifferfest
Veranstaltungsort:Burg Roßlau

[22.-25.08.2013 – Roßlau] 22. Roßlauer Heimat- und Schifferfest

ROSS-Markt am 22. Juni 2013

22.06.2013 | 10-18 Uhr | ROSS-Markt & BENEFIZ in der Hauptstraße Roßlau

>>> Bildergalerie

mit Händlern, Vereinen und Firmen, Gastronomie, Aktionen, Blasmusik und Bühnenprogramm, Human Table Soccer, Powerpasslern und Vielem mehr!

ab 19 Uhr ROSS-Party

| mehr Infos und Anmeldungen >>> |

HOCHWASSER IN ROSSLAU

Pegel Mulde, Dessau-Muldbrücke Höchstand am 4.6.13 | 22 Uhr | 6,37 m
  Elbe, Dessau-Leopoldshafen Höchstand am 8.6.13 | 19 Uhr | 7,46 m


Hochwasser 2013 in Roßlau - Blick von der Wasserburg über das Schloss zur Altstadt Roßlau

Die Bilder vom Tage: 4.6. | 5.6. | 6.6. | 7.6. | 8.6. | 9.6.

| Spendenkonto für DE-RO

| HINWEISE "Nach dem Hochwasser"

 


 

Nach dem Hochwasser:
Bitte beachten Sie nach dem Hochwasser folgende Hinweise der Stadtverwaltung Dessau-Roßlau >>>

     

HOCHWASSER - Spendenkonto für DESSAU-ROSSLAU

Ein gesondertes Spendenkonto für Opfer des Hochwassers hat die Stadt Dessau-Roßlau eingerichtet:

Kontonummer: 115 009 558
Bankleitzahl: 800 535 72
Kennwort: Spende Hochwasser Dessau-Roßlau

Wie bei der Oberfinanzdirektion zu erfahren war, gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Das Kennwort muss deshalb dringend angegeben werden. Gesonderte Spendenbescheinigungen werden nicht erstellt. Sollen bestimmte Einrichtungen speziell unterstützt werden, ist dies mit dem Kennwort zusammen auf dem Überweisungsträger anzugeben.

[06.11.2012 –17:30 – Roßlau] Einwohnerversammlung
zum Thema "Masterplan Bauhaus" und "Umbenennung der Stadt" in der Elbe-Rossel-Halle ...
... auf Einladung des Oberbürgermeisters Klemes Koschig

[24.09.2012 –18:00 – Roßlau] Ideenkonferenz zum Roßlauer- Heimat- und Schifferfest
ACHTUNG: Neuer Veranstaltungsort:Vereinsheim der Paddler am Roßlauer Schiffsanleger

[11.07.2012 –17:00 – Dessau] Sonderstadtrat im Dessauer Rathaus
::: Öffentliche Veranstaltung!!! Nehmen Sie teil!!!

Kundgebung vor dem Rathaus ab 16 Uhr. Thema: Masterplan Bauhaus
U.a. enthält dieser Masterplan den Punkt C7 zur Diskussion der Umbenennung der Stadt Dessau-Roßlau in Bauhausstadt Dessau...

[09.07.2012 –19:15 – Roßlau] Bürgerversammlung ::: Öffentliche Veranstaltung!!! Nehmen Sie teil!!!
zur Debatte um die Umbenennung der Stadt Dessau-Roßlau in Bauhausstadt Dessau
ACHTUNG: Neuer Veranstaltungsort
Ev. Stadtkirche St. Marien Roßlau (Am Markt)


Schifferstadt Roßlau präsentiert sich
beim SACHSEN-ANHALT-TAG
6.-8. Juli 2012


Mittlere Elbe – Geschichte | Wirtschaft | Kultur | Sport – am Fluss

Alle Bilder der Vor- und Nachbereitungen und von den Festtagen >>>

MZ:
"Die lebendige Schifferstadt erntet positive Resonanz" ...
"Eine Meisterleistung ..."
"Über 20 Vereine und Firmen der Stadt lassen die Elbe auf dem Friedensplatz fließen."


ROSS-Markt am 23. Juni 201223.06.2012 | 10-18 Uhr | ROSS-Markt in der Hauptstraße Roßlau
mit Händlern, Vereinen und Firmen, Gastronomie, Aktionen, Blasmusik und Bühnenprogramm, Human Table Soccer, Powerpasslern und Vielem mehr!

ab 19 Uhr ROSS-Party mit "Spritzkuchen"

| mehr Infos und Anmeldungen >>> | Flyer >>> |

[12.05.2012 –10 - 19 – Roßlau] BENEFIZ >>> Foto-Galerie (alle Bilder vom 12.05.12)
Gastgeber:
Burg Roßlau
[14.03.2012 –19:00 – Roßlau] Treffen der AG SAT ... [Caféteria der ERH]

05.03.2012 - der neue Vorstand[05.03.2012 –19:00 – Roßlau] Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes [Caféteria der ERH]

Mit der Jahreshauptversammlung wurde der alte Vorstand für das zurückliegende Geschäftsjahr entlastet und der neue Vorstand mit Andreas Elsper, Frank Fritzsche, Uwe Kürschner, Chritel Heppner und Lars Dähne [v.l.n.r.] gewählt ...

Christel Heppner wurde zur neunen Vorsitzenden des Vereins gewählt.

[25./26.02.2012 Roßlau] >>> zur Fotogalerie 12. Roßlauer Handwerksmesse
[25.01.2012 –19:00 – Roßlau] Treffen des Vorstandes [19:00 Uhr Caféteria der ERH]

[09.01.2012 –19:30 – Roßlau] Dankeschönveranstaltung der Ortsbürgermeisterin

[25.-28.08.2011 – Roßlau] 20. Roßlauer Heimat- und Schifferfest

[29.06.2011 –19:00 – Roßlau] Vorstandssitzung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle ::: 20. HSF

[29.06.2011 –19:00 – Roßlau] Sondersitzung Caféteria der Elbe-Rossel-HalleBenefizveranstaltung zu gunsten des Roßlauer Heimat- und Schifferfestes







Thema: Einführung der Roßlauer Zeitung "meinRoßlau" auf dem ROSS-Markt am 25.06.2011 ... Ideenfindung zur Presseparty ... demnächst auch auf: www.mein-rosslau.de

[13.06.2011 –19:00 – Roßlau] 16. Badewannenrennen und 5. Entenrennen an der Amtsmühle
[Flyer] [Anmeldebogen Badewannenrennen]

[07.06.2011 –18:30 – Roßlau] Vorstandssitzung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle


Eine gelungene Veranstaltung ... DANK an alle Unterstützer!!!

Benefizveranstaltung zu gunsten des Roßlauer Heimat- und Schifferfestes

 

 

 

 



[Artikel der MZ vom 23. Mai 2011]

Groß war die Resonanz auf all unsere Aufrufe, das Roßlauer Heimat- und Schifferfest zu
unterstützen. Viele haben sich auf den Weg gemacht, um die erste Benefizveranstaltung zu
Gunsten des beliebten Volks- und Familienfestes am vergangenen Samstag zu besuchen.
Das bestätigte all unsere Initiativen und zeigte deutlich:
JA, wir wollen unser traditionelles Fest in Roßlau erhalten!
Wir danken allen Besuchern, die natürlich durch ihre Eintrittsgelder und ihr Interesse an all
den Aktionen der Vereine das kommende Schifferfest unterstützt haben. Es ist gelungen,
einen Teil der fehlenden Summe zur Finanzierung des Festes einzuholen.
Danken wollen wir aber auch den Künstlern, den Versorgern und Technikern sowie der
Presse für ihre Unterstützung
(Silke & Dirk Spielberg, Kerstin & Lutz Hanke, Grit Lichtblau,
Otto Mohs von der Firma Ohrwurm-Sound, Stierle Security, DJ Detlef Raabe, Galerie Sunshine,
Braustüble Roßlau u.v.a.m.) Unser Dank gilt auch dem Ortschaftsrat Roßlau und allen
am 21. Mai beteiligten Vereinen*
sowie den fleißigen Kuchen-Bäckern und sonstigen Unterstützern.
Nach monatelanger Vorbereitung der Veranstaltung durch viele Vereine wurde diese zu einem
großen Erfolg. Alle Aktiven und Besucher hatten Spaß. Auch das sehr gute Wetter war
sicher ein Grund für die Begeisterung aller.
Der Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. wird dem Stammtisch der Vereine vorschlagen,
die Benefizveranstaltung im kommenden Jahr zu wiederholen. Dann werden wir die in
diesem Jahr gesammelten Erfahrungen und neue Höhepunkte einbringen.

*Anhaltische Interessengemeinschaft für Aquaristik und Terraristik e.V. Sitz Roßlau; Arbeitsgruppe
Heimatgeschichte Roßlau im Anhaltischen Heimatbund; Elbufercamp; Förderverein
"Freunde der Grundschule Waldstraße" e.V.; Förderverein „Burg Roßlau“ e.V.; Förderverein
der Schifferstadt Roßlau e.V.; Förderverein für das Militärhistorische Museum Anhalt e.V.;
Freiwillige Feuerwehr Roßlau; GC Rhythmus Roßlau e.V.; Gewerbeverein Roßlau 1906 e.V.;
Katharina - Mittelalter zum Anfassen; Männerchor Roßlau e.V.; Musikgarten für Musikmäuse;
Ölmühle e.V.; Oriental Dance Girls e.V.; Regionalverband Mittlere Elbe und Umgebung der
Gartenfreunde e. V.; Roßlauer Karnevalclub e.V.; Roßlauer Paddlerverein v.1922; Roßlauer
Schifferverein 1847 e.V.; Spielmannszug Blau-Weiß Roßlau e.V.; Stammtisch der Vereine;
Städtepartnerschaftsverein Roßlau e.V.; SV Germania 08 Roßlau e. V.; Tennis-Club Blau-
Weiß Roßlau e.V.; Tischtennisverein Jahn Roßlau ; Amtsmühle Roßlau u.v.a.m.

 

Kaufen Sie den Button zu Gunsten des 20. Roßlauer Heimat- und SchifferfestesMit dem Kauf des Jubiläumsbutton für 2,50 € unterstützen Sie das 20. Roßlauer Heimat- und Schifferfest.

Der Button ist ein schmückendes Element und kann, jährlich neu aufgelegt, zum Sammlerstück werden. Er wurde in einer limitierten Auflage von 3000 Stck. produziert u. fortlaufend nummeriert.

Das kann ich gewinnen?
Der Hauptgewinn für uns ist: Sie unterstützen das Heimat- und Schifferfest. Dafür danken wir Ihnen. Ein Buttonbesitzer erhält aber zusätzlich noch einen weiteren Gewinn als Dank für seine Spendenbereitschaft: einen hochwertigen 42“-LED-Fernseher (Philips 42PFL6805H, 107 cm Diagonale, LED-Fernseher mit Full-HD und 100Hz-Technik, inkl. eingebautem DVB-C -Tuner für digitalen HDTV-Empfang am Kabelanschluss, Farbe: Silber) im Wert von 1199,- € (UVP). Derzeit ist dieser Fernseher ausgestellt bei: „MeinFachGeschäft“ in der Dessauer Str. 5 in Roßlau.

Wie erfahre ich, dass ich gewonnen habe?
Am letzten Festtag des 20. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes, am Sonntag, dem 28. August 2011, wird während des Sonntagskonzertes ab 15:00 Uhr im großen Festzelt die Nummer eines Button von der neu gekürten Schiffernixe gezogen. Wenn Sie zu dieser Zeit vor Ort sind, können Sie als Besitzer des Gewinnerbutton den Fernseher gleich mitnehmen. Zudem wird der Gewinnbutton auf dieser WEB-Site und in den lokalen Medien veröffentlicht. Der Gewinn kann dann bis zum 24.10.2011 abgeholt werden bei: Auto-Service-Center Roßlau GmbH (Magdeburger Str. 15a in Roßlau, Tel. 034901 84053). Zur Legitimierung ist der Gewinnerbutton vorzulegen. Nach dieser Frist wird der Fernseher für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt. Auch das veröffentlichen wir entsprechend in der Presse.

Momentan erhalten Sie die Button in folgenden Verkaufsstellen und
während aller Festtage bis zum Sonntag Vormittag (solange der Vorrat reicht)
:

Antik & Trödel (Roßlau: Rudolf-Breitscheidstraße)
Auto-Cervice-Center Roßlau GmbH (Roßlau:Magdeburger Str. 15a)
Autohaus Reichert MAZDA (Roßlau: Magdeburger Str. 83)
Bäckerei Stübe (Roßlau: Mühlenbuschweg 9b)
Blumenparadies Dannenberg (Roßlau: Hauptstraße 130)
Dieters Motorrad Shop (Roßlau: Dessauer Str. 16)
Eiscafé Palermo (Roßlau: Hauptstraße 24)
Friseursalon Olga Hanke (Roßlau: Goethestr. 23)
Friseursalon Wieczorek (Roßlau: Damaschkestraße 33)
Gemüse Nulsch (Roßlauer Markt - immer Di + Do)
GEBELER - Gestalten mit Blumen (Roßlau: Berliner Straße 45)
HEPPI DESIGN (Roßlau: Ernst-Dietze-Str. 11)
Presseshop Kläre (Roßlau: Hauptstraße 126)
Pressezentrum Kanski (Dessau: Zerbster Straße 25)
Lotto-Toto H. Schmidt (Roßlau: Meinsdorfer Str. und Luchplatz)
LEUPOLD Optik (Roßlau: Hauptstraße 8)
Möbes Blumen (Roßlau: Nordstr. 14)
Schreiben und Schenken Kathrin Fleck (Roßlau: Karl-Liebknecht-Str. 2)

Benefizveranstaltung zu gunsten des Roßlauer Heimat- und SchifferfestesAm 21. Mai 2011 findet von 11:00 bis 24:00 Uhr auf dem Gelände der Wasserburg zu Roßlau eine vom Stammtisch der Vereine organisierte BENEFIZ-Veranstaltung zu Gunsten des Roßlauer Heimat- und Schifferfestes statt. Die Vereine der Stadt präsentieren sich nicht nur, sondern bieten dem Besucher einmalige Erlebnisse aus dem jeweiligen Betätigungsfeld. Spannend sind bereits die Vorbereitungen, denn jeder Verein will natürlich mit der besten Idee glänzen. Und so wird die Veranstaltung ein weiterer Höhepunkt für die Kleinen und Großen Roßlauer und deren Gäste. Was genau alles stattfinden wird, veröffentlichen wir in Kürze an dieser Stelle.

[Flyer] [Plakat]

ANLIEGEN
• Eine Idee des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau e.V. als eine Möglichkeit zur Auffüllung der weiterhin gekürzten Zuschüsse der Stadt zum Schifferfest
• Unterstützt vom Stammtisch der Vereine
• 23 Vereine der Stadt präsentieren sich mit ihren außergewöhnlichen Leistungen und bieten dem Besucher einmalige Erlebnisse aus den jeweiligen Betätigungsfeldern

RANDDATEN
• 21.05.2011 von 11-24:00 Uhr
• Gelände der Roßlauer Wasserburg
• Eintritt für Erwachsene 2,00 EUR … Kinder bis 14 Jahre kostenfrei
• Der Reinerlös aus den Eintrittsgeldern, den Aktionen und Angeboten der Vereine kommt zu 100% dem Roßlauer Heimat- und Schifferfest zugute

ANGEBOTE
• Informationsstände aller Vereine
• Vielfältige und ausgefallene Angebote für Kinder
• Fahrzeug- und Technikausstellung historischer Armeefahrzeuge
• „Größter Kuchenbasar Roßlaus“ als Gemeinschaftsprojekt aller Vereine
• Sonderöffnung des Burgmuseums mit Informationen zur Roßlauer Wasserburg
• Mittelalterliche Angebote … Katharina gibt sich die Ehre
• Große Tombola mit vielen Preisen
• Vorführungen der Freiwilligen Roßlauer Feuerwehr mit einer Rettungsübung
• Ab 14:30 Uhr Bühnenprogramm: mit Silke und Dirk, dem Spielmannszug Roßlau, dem Roßlauer Karnevalsclub, den Oriental Dance Girls, den Musikmäusen u.v.a.m.
• Ab 19:00 Uhr Ausklang des Tages mit DJ (Musik zum Tanzen für Jedermann)
• Für das leibliche Wohl sorgen die Wirte des Heimat- und Schifferfestes

[03.05.2011 –19:00 – Roßlau] Vorstandssitzung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle
[14.04.2011 –19:00 – Roßlau] Mitgliederversammlung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle
[31.03.2011 –19:00 – Roßlau] Vorstandssitzung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle

Mz-Artikel zur Broschüre "Roßlauer Vereine auf einen Blick"[MZ-WEB vom 01.03.2011]
Broschüre weist Weg zu Vereinen
VON SILVIA BÜRKMANN (Foto: SEBASTIAN)

ROSSLAU/MZ. Vom Anglerverein bis zu Ziergeflügel und Exoten im Wortsinne von "A bis Z" versammelt sind die Roßlauer Vereine in der neuen Broschüre, die der Förderverein Schifferstadt unter Bezuschussung aus dem Budget des Ortschaftsrates jetzt herausgegeben und anlässlich der 11. Handwerkermesse vorgestellt hat.

Dass die Einwohner des Stadtteils viel zu wenig über die rege Vereinstätigkeit in ihrer Region wissen, hatte Christel Heppner, Vorsitzende des Fördervereins Schifferstadt", am eigenen Beispiel erlebt, als sie vor 13 Jahren nach Roßlau zog. "Welche Freizeitangebote habe ich in meiner neuen Heimat?" Vor gut einem Jahr bildete sich mit dem Roßlauer Vereinsstammtisch dann eine Plattform, die die interessanten und vielschichtigen Betätigungsfelder in einer Broschüre zusammentragen wollte. Informationen waren zu sammeln, eine grafisch ansehnliche Übersicht zu erstellen. Unterm Strich haben sich 35 Vereine beteiligt an dem Büchlein "Roßlauer Vereine auf einen Blick". Die Unterzeile "Freizeit mit uns sinnvoll verbringen" steht zugleich für ein zweites Anliegen. Die Vereine, die ihre Anliegen, Betätigungsfelder, Standorte und Termine kundtun, sind neben ihrem Publikum auch sehr interessiert an neuen Mitstreitern. "Nachdem die Vereinsvorsitzenden ihre ersten druckfrischen Exemplare erhalten haben, sollen die Broschüren ausgelegt werden in den Stadtinformationen von Dessau und Roßlau, in Arztpraxen und hochfrequentierten Geschäften", blickt Ortsbürgermeisterin Christa Müller voraus.

Einen nächsten großen öffentlichen Auftritt planen die Roßlauer Vereine schon: Am 21. Mai soll auf dem Roßlauer Burggelände eine Benefizveranstaltung stattfinden zugunsten des Heimat- und Schifferfestes im August. Das Programm gestalten die Vereine mit jeder Menge imposanter Darbietungen aus ihren "Spezialdisziplinen". Die einzelnen verschiedenen Auftritte, Aktionen und Akteure und werden noch bekannt gegeben, sagt Christel Heppner, "aber freuen kann man sich schon drauf."

[26./27.02.2011 – Roßlau] Handwerkermesse
Elbe-Rossel-Halle
::: Anlässlich der feierlichen Eröffnung der Messe am 26.02.2011 ab 12:00 Uhr werden die die ersten Exemplare der druckfrischen Broschüren "Roßlauer Vereine auf einen Blick" symbolisch an die Vorsitzenden der beteiligten Vereine übergeben. Holen auch Sie sich eine dieser schon vor der offiziellen Verteilung sehr begehrten Publikationen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die rege Vereinstätigkeit unseres Stadtteils Roßlau.

[06.11.2010 –19:00 – Roßlau] Vorstandssitzung Caféteria der Elbe-Rossel-Halle
Der Vorstand des Fördervereins trifft sich zu seiner monatlichen Vorstandssitzung. Neben vielen anderen Themen wird die Unterstützung des Adventsmarktes auf der Roßlauer Waserburg ein wichtiger Punkt der Tagesordnung sein.

Es ist wieder soweit: die fünfte Jahreszeit hat am Donnerstag um 11.11 Uhr begonnen und die Region ist wieder fest und ganz offiziell in Narrenhänden. In Roßlau wurde die beliebte Tradition der Machtübernahme über das Rathaus auch in diesem Jahr durch den Roßlauer Karnaeval Club e.V. fortgesetzt.

[30.08.2010] Ich danke euch allen!!! Den fleißigen Helfern des 19. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes. Ich wüßte nicht, wo ich mit einer Aufzählung anfangen sollte und wo sie enden müsste ... also ALLEN, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben - ALLEN, die mit Hand angelegt haben, finanzielle oder moralische Stütze waren... großes LOB und DANK!!!

Inzwischen sind viele Mails beim Verein eingegangen, deren Verfasser verschiedene Intensionen haben:
Gratulation ... Dank ... Lob ... Ideen ... Rat ... konstruktive Kritik ...

[29.08.2010] Ein herzliches Dankeschön allen Dessau-Roßlauern und den Gästen der Stadt, die mit Ihrem Besuch das Fest zu dem gemacht haben, was wir uns alle gewünscht hatten: zu einem fröhlichen Volks- und Familienfest [alle Fotos hier]. Wir sind sind stolz, dass trotz der extremen Witterungsbedingungen der Festplatz immer sehr gut besucht war. Es waren teilweise sogar mehr Menschen vor Ort, als im Vorjahr.

Alle vier Festtage hielten Maßgeschneidertes für jede Generation bereit. Jeder Tag war ein besonderer. Viele Besucher haben sich bei uns, dem Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V., persönlich - mitten auf dem Festplatz - bedankt. Beim Festumzug berührte uns am meisten, dass es immer wieder spontanen Applaus für die Organisatoren gab.

Das Fest gehört hier hin! Es ist unser Stadtfest.

[26.08.2010] Um 22:30 Uhr wurde sie gekürt - unsere 13. Schiffernixe. Drei Kandidatinnen wetteiferten um den beliebten Titel, der nicht nur mit attraktiven Preisen belohnt wird. Die 19 jährige Meinsdorferin Susann Schmidt setzte sich im Entscheidungsspiel gegen Eli uns Susan (mit einem "n") als Favoritin durch, nachdem sie in insgasamt 8 Spielrunden bereits überzeugt hatte. Susann ist Tischlerin und derzeit arbeitssuchend ... vielleicht findet sie ja nicht nur als Nixe eine neue Heimat bei unseren Schiffern. Traurig reichte Nicole Papke ihre Krone an Susann weiter. Für ein Jahr wird diese nun an der Seite des Schiffervereins unsere Stadt Roßlau repräsentieren.

 

Die bis zum 13.08.2010 bestellten Vereins-Shirt's für das 19. Roßlauer Heimat- und Schifferfest können am Dienstag, dem 24.08.2010 von 18:30 - 20:00 Uhr im Festzelt abgeholt und bezahlt werden. DANKE.

[15.06.2010 – Roßlau] Vostandssitzung

[24.05.2010 – Roßlau] 15. Roßlauer BadewannenrennenFrauenpower beim 15. Badewannenrennen - v.l.n.r. Silvia Koschig, Christel Heppner, Fee Heppner, Greta Geltinger, Katrin Kloss

Trotz starkem Regen, Blitz und Donner fiel es nicht ins Wasser - das Badewannen- und Entenrennen auf der Rossel. Sicherlich waren besonders hart gesonnene Zuschauer und vor allem Rosselkapitäne gefragt ... um so mehr freut es uns, dass es sie gab. Bei Sonnenschein wären die Wiesen rechts und links der Rossel sicher gut mit Besuchern gefüllt gewesen. Nehmen wir es als gelungenen Auftakt für das kommende Jahr ... als Einladung für 2011.
Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Besonderen Dank an die Besatzung unseres "Prominentenbootes" Frauen-POWER ... toller Einsatz - und - alle haben es gesund überstanden.

[18.05.2010 – Roßlau] Vostandssitzung
[28.04.2010 – Roßlau] Mitgliederversammlung

[26.04.2010 – Roßlau] Pressekonferenz zum 15. Roßlauer Badewannenrennen .:: Anmeldebogen hier ::.15. Badewannenrennen

Badewannenrennen in Roßlau holt Vereine mit ins Boot

Erstmals unter Schirmherrschaft des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau


Das Badewannenrennen ist seit 1995 fester Bestandteil der Stadtkultur Roßlaus. Am 16.05.2005 wurde das 10. Fest zum letzten Mal durch die Stadtverwaltung organisiert. Danach konnte es nicht mehr unterstützt werden und wäre einfach weggefallen. Katrin Kloss, Inhaberin der Amtsmühle Roßlau, hat sich bereit erklärt, das inzwischen zur Tradition gewordene Familienfest in Eigenverantwortung weiter zu führen und die Organisation nahtlos übernommen. 2007 wurde es durch ein Entenrennen ergänzt. In diesem Jahr wird am Pfingstmontag das inzwischen 15. Badewannen- und 4. Entenrennen stattfinden.
Da der Aufwand der Organisation und Durchführung eines solchen Festes aber für einen Familienbetrieb allein zu groß geworden ist, trat Katrin Kloss mit der Bitte um Unterstützung an den Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. heran, da dieser es sich auf die Fahne geschrieben hat, Kunst, Kultur und Sport in Roßlau zu unterstützen und zu fördern.
„Ohne Hilfe und Unterstützung von außen ist die Durchführung des Festes nicht mehr abgesichert.“, sagt Katrin Kloss. Dem Fest würde so das AUS drohen. So haben sich der Förderverein und Frau Kloss zusammen gesetzt, um in diversen Gesprächen und Ideenkonferenzen einen Rahmen abzustecken, wer das Fest wie und mit welchen Mitteln unterstützen könnte. Gleichzeitig waren alle bemüht, Ideen für eine Neubelebung des Festes – auch in den Köpfen der Roßlauer – zu erarbeiten.
Der Förderverein übernimmt für 2010 die Schirmherrschaft über das Familienfest. So bleibt die Verantwortung und Führung in den Händen von Frau Kloss und damit natürlich auch das Risiko, was jede Veranstaltung mit sich bringt. Eine Einbindung der Vereine der Stadt lässt das Fest aber neu aufleben.
So wurde dieser Gedanke auch in den Stammtisch der Vereine hinein getragen. Dieser wurde Anfang des Jahres vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. in Kooperation mit dem Roßlauer Ortschaftsrat ins Leben gerufen. Mittlerweile hat die stets wachsende Runde, inzwischen durch Frank Buchholz geleitet, einige Symbiosen unter den Vereinen schaffen können. Ein Roßlauer Kultur- und Sportkalenderträgt zur besseren Abstimmung der Vereinstermine untereinander bei. Begleitet wird der Stammtisch auch weiterhin durch die Ortsbürgermeisterin Christa Müller.
Im Stammtisch wurde von den anwesenden Vereinsvorsitzenden Hilfe und Unterstützung für das Badewannenrennen signalisiert. „Dieses Fest ist es wert, gemeinsam zu agieren!“ ist der Tenor der Zusammenkunft. „Somit haben wir eine Vielzahl der Roßlauer Vereine sprichwörtlich mit ins Boot geholt, können das Rennen neu beleben, es wieder attraktiver machen – es vor allem aber als wichtige Roßlauer Veranstaltung, die nun maßgeblich auch durch Roßlauer Vereine getragen wird, erhalten.“ bekundet Christel Heppner, Vorsitzende des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau e.V. „Das Fest steht und fällt aber mit den Booten, die zum Rennen antreten und den Besuchern, die die Rossel säumen!“ appelliert Heppner die Roßlauer. „Wir rufen alle Vereine, Institutionen, Firmen, Einzelpersonen und Familien dazu auf, sich am Rennen der lustigen Wannen zu beteiligen. Bauen Sie ein Boot. Lassen Sie Ihr Team die Rossel bezwingen. Dem Gewinner winkt eine Geldprämie in Höhe von 200,00 EUR. Erstmals wird der Publikumsliebling mit einem Kreativpreis geehrt. Zudem gibt es beim Entenrennen viele Sachpreise zu gewinnen. Lassen Sie uns gemeinsam anknüpfen an die sehr gut besuchten Rennen der ersten Jahre. Hierzu melden Sie sich einfach bei Frau Kloss an: Tel. 034901 66648. Zudem stellt der Förderverein das Anmeldeformular hier auf seiner Website bereit.“

Auch der Ortschaftsrat bekundet die weitere Unterstützung des Badewannenrennens. Ob dies auch finanziell möglich ist, wird gerade geprüft. Die Frage, ob das Fest für seine Besucher durch den Start eines Prominentenbootes noch attraktiver wird, beantwortet Christa Müller mit einem Lächeln: „Wir werden uns bemühen.“
[21.04.2010 – Roßlau] Vostandssitzung
[20./22.02.2010 – Roßlau] 10. Handwerkermesse in der Elbe-Rossel-Halle ... unser Verein ist mit einem Stand dabei ... wir stellen Ihnen gern unser ehrenamtliches Engagement vor ... besuchen Sie unseren Stand Nr. 44 ... hier finden Sie auch die Teilnahmezettel für das Hauptgewinnspiel der Messe, bei dem Sie ein Wellnesswochenende für zwei Personen gewinnen können ...

Der Förderverein auf der 10. Roßlauer Handwerkermesse
[16.02.2010 – Roßlau] 19:00 Uhr Vorstandssitzung in der Cafeteria der Elbe-Rossel-Halle
aufruf zum ersten Stammtisch der Vereine

[15.02.2010 – Roßlau]
Gemeinschaftlich mit dem Wirtschaftskreis Roßlau e.V. und dem Ortschaftsrat ruft unser Verein, der Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V., den ersten Stammtisch der Vereine ins Leben. Insgesamt 17 Vorsitzende Roßlauer Vereine treffen sich zu einem ersten Gedankenaustausch...
... wie kann man künftig besser zusammen arbeiten?
... sollten Termine besser abgestimmt werden?
... wie kann das Vereinsleben belebt werden?

Grundtenor des Abends:
.:: alle Vereine haben EIN ZIEL ::.
.:: WIR KÖNNEN uns gegenseitig helfen ::.
.:: STARTEN wir doch einfach ::.

[20.01.2010 – Roßlau] 19:00 Uhr Mitgliederversammlung in der Cafeteria der Elbe-Rossel-Halle
[12.12.2009 – Roßlau] Der Förderverein bereichert den Adventsmarkt auf der Roßlauer Wasserburg durch eine Kinderbackstube, die zahlreiche kleine und große Besucher fand.

[12.12.2009 – Roßlau] Der Förderverein bereichert den Adventsmarkt auf der Roßlauer Wasserburg durch eine Kinderbackstube, die zahlreiche kleine und große Besucher fand.[12.12.2009 – Roßlau]
Der Förderverein bereichert den Adventsmarkt auf der Roßlauer Wasserburg durch eine Kinderbackstube, die zahlreiche kleine und große Besucher anlockte.

 

 

 


[12.12.2009 – Roßlau] Im Rahmen des Adventsmarktes auf der Roßlauer Wasserburg erhält der Förderverein Burg Roßlau e.V. vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. eine Spende in Höhe von 500,00 EUR für die Ausrichtung des Adventsmarktes.

[12.12.2009 – Roßlau]
Im Rahmen des Adventsmarktes auf der Roßlauer Wasserburg erhält der Förderverein Burg Roßlau e.V. vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. eine Spende in Höhe von 500,00 EUR für die Ausrichtung des Adventsmarktes.

 

 

 


[21.11.2009 – Roßlau] Im Rahmen des Kameradschaftsabends erhält der Roßlauer Schifferverein 1847 e.V. vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. eine Spende in Höhe von 300,00 EUR für die Ausgestaltung des Kameradschaftsabends.

[21.11.2009 – Roßlau]
Im Rahmen des Kameradschaftsabends erhält der Roßlauer Schifferverein 1847 e.V. vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. eine Spende in Höhe von 300,00 EUR für die Ausgestaltung des Kameradschaftsabends.

 

 


Grußwort des Fördervereins zum Leopoldsfest
[04.07.2009 – Dessau]
Unsere Vereinsvorsitzende Christel Heppner richtet ein Grußwort an den Fürsten Leopold und den Leopoldsverein. „Wir sind über die Elbe geschritten, um euch Hoheit, zum Geburtstag zu gratulieren.“ … „Möge euer Fest gelingen und möge es umrahmt sein von Sonnenschein!“ ... „Wir laden euch und euer Volk ein, am letzten Wochenende des August über die Elbe zu kommen, um an unserem Volksfeste teil zu haben.“ Die Schiffernixe 2008, Juliane Lisso, überreicht frischen Fisch aus dem gemeinsamen Fluss Elbe (Rollmöpse) und mit den vom Vorsitzenden des Schiffervereins, Herrn Strauß, verteilten Bojen 258 wird auf die guten Wünsche angestoßen. Die gute Fee des Schifferfestes nutzt die Gelegenheit, um unter dem Volk des Fürsten Einladungen zum 18. Heimat- und Schifferfest in Roßlau zu verteilen. Musikalisch umrahmt wird das Grußwort durch den Spielmannszug Blau Weiß Roßlau.
[29.08.2009 – Roßlau] Im Rahmen des Heimat- und Schifferfestes erhalten insgesamt 3 Kindertanzgruppen und die Kinderfeuerwehr der Stadt Roßlau vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. jeweils eine Spende in Höhe von 150,00 EUR für die Ausgestaltung des Kameradschaftsabends.

[12.12.2009 – Roßlau] Der Förderverein bereichert den Adventsmarkt auf der Roßlauer Wasserburg durch eine Kinderbackstube, die zahlreiche kleine und große Besucher fand.[29.08.2009 – Roßlau]
Im Rahmen des Heimat- und Schifferfestes erhalten insgesamt 3 Kindertanzgruppen vom Förderverein der Schifferstadt Roßlau e.V. jeweils eine Sach-Spende in Höhe von 150,00 EUR - die Kinderfeuerwehr der Stadt Roßlau eine Spende in Höhe von 150,00 EUR.


17:00 Uhr .:: Feierliche Eröffnung des Festes12:00 Uhr .:: Die hörbare Einladung des Fördervereins für die Dessauer zum Heimat- und Schifferfest (li)

[27.08.2009 – Dessau-Roßlau]

12:00 Uhr .:: Die hörbare Einladung des Fördervereins für die Dessauer zum Heimat- und Schifferfest (li)

17:00 Uhr .:: Feierliche Eröffnung des Festes

 

 


Die T-Shirts des Vereins sind fertig und können hier bestellt werden

[29.05.2009]
Die Werbematerialien des Vereins (Shirts und Taschen) stehen ab sofort zur Verfügung. Sie können über Christel Heppner bestellt werden. Nach dem Eingang einer entsprechenden Anzahl von Bestellungen, werden die Shirts/Taschen angefertigt. Es wäre schön, viele unserer Mitglieder bei allen Aktivitäten in den Shirts zu treffen. Der Erlös kommt dem Vereinszweck zugute.

T-Shirt "Girlie" (S, M und L) für 15,00 EUR ::: fallen klein aus
T-Shirt "Unisex" (S, M, L, XL, XXL) für 15,00 EUR ::: fallen groß aus
Polo-Shirt-Herren (S, M, L, XL, XXL) für je 25,00 EUR
Polo-Shirt-Damen (S, M, L, XL) für je 25,00 EUR

Vlies-Tasche für je 2,50 EUR

[27.05.2009 – Roßlau] Nach dem Zuschlag für den Förderverein werden die Kräfte gebündelt. Alles ziehen an einem Strang.

[27.05.2009 – Roßlau]
Nach dem Zuschlag für den Förderverein werden die Kräfte gebündelt. Alles ziehen an einem Strang.

 




[20.03.2009 – Roßlau] Im Rahmen der ersten Mitgliederversammlung in Ratssaal des Roßlauer Rathauses übergibt Christel Heppner dem Oberbürgermeister Klemens Koschig das Konzept zur Organisation und Durchführung des 18. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes unter Federführung des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau e.V. mit der Bitte um eine rasche Entscheidung der Stadt Dessau-Roßlau.

[20.03.2009 – Roßlau]
Im Rahmen der ersten Mitgliederversammlung in Ratssaal des Roßlauer Rathauses übergibt Christel Heppner dem Oberbürgermeister Klemens Koschig das Konzept zur Organisation und Durchführung des 18. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes unter Federführung des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau e.V. mit der Bitte um eine rasche Entscheidung der Stadt Dessau-Roßlau.

info@fv-schifferstadt-rosslau.de